Textversion

Sie sind hier:

Bauwesen

Betreuungsrecht

Betriebswirtschaft/NKF/NKR

Elterngeld/Mutterschutz

Friedhofsrecht

Führungsfragen

IT/EDV

Liegenschaftsrecht

Jugendhilferecht

Ausländerrecht/Asylrecht

Ordnungsrecht

Personalwesen

Rechnungsprüfung

Rettungswesen/Feuerwehr

Soziale Sicherung (SGB I ... XII)

Steuern/Gebühren/Beiträge

Umweltrecht

Vergaberecht (VOB/VOL/VOF)

Verwaltungsrecht/BGB

Vollstreckung

Fachübergreifende Literatur

Suchen nach:

Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Mein Konto

Allgemein:

Startseite

Erklärungen zu Links

Impressum

Kontakt

AGB und Verbraucherhinweise

Datenschutz

Hilfe

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Zur Bestellung auf das Buch klicken

Klassiker der Insolvenzrechtsliteratur für Wissenschaft und Praxis

- mit modernisiertem, verbessertem Aufbau: zentrale Begriffe und Materien konzentriert und
systematisch dargestellt (z.B. Massesicherung, gerichtliches Verfahren)
- Insolvenzplan als neuer inhaltlicher Schwerpunkt
- mit Beispielsfällen, Lösungen und Schemata

Das Standardwerk zum Insolvenzrecht präsentiert sich in der 6. Auflage in grundlegend überarbeiteter Form. Im Bestreben, Systematik und Regelungszusammenhänge noch klarer herauszuarbeiten, wurde die Gliederung stärker auf die handelnden Personen und die zentralen Materien zugespitzt: Nach der Einführung stehen Schuldner, Gläubiger und Insolvenzverwalter im Mittelpunkt des zweiten Teils. Der dritte Teil widmet sich der Herstellung und Sicherung der Insolvenzmasse, mithin dem Credo der Insolvenzverwalterpraxis. Der Gang des Insolvenzverfahrens wird im vierten Teil konzentriert dargestellt; anschließend wird die Verwaltung der Masse im eröffneten Verfahren erläutert. Dem an Bedeutung stetig zunehmenden Insolvenzplan ist jetzt ein eigener Teil gewidmet.

Zahlreiche Fallbeispiele mit Lösungen sowie Schemata runden die Darstellung ab und sorgen für schnelle, effiziente Nutzung.
(Verlagsinformation)